Der Hauptsaal

1/2

Der repräsentative Hauptsaal des Schlosses wurde 1696 erstmals fertiggestellt. Der Saal wurde beim Schlossbrand 1945 weitgehend zerstört und  wird seit 1999 schrittweise auf seinen ursprünglichen Zustand hin rekonstruiert. Bereits im jetzigen Ausbaustand ist der Raum für Anlässe bis zu 200 Personen uneingeschränkt nutzbar.

 

Ideal für Hochzeiten, große Feiern und Kongresse

Mobiliar muss über den Caterer/Ausstatter geliehen werden, genaue Absprache erforderlich, der Saal befindet sich im ersten Obergeschoss.

ca. 300 qm,  

Strom- und Kraftstromanschlüsse

Mietpreis: 700,00 € (ohne Bestuhlung)

Garten- und Hauptsaal …

… bilden mit dem Treppenhaus eine architektonische Einheit, die auch entsprechend genutzt werden kann, z.B. bei großen Veranstaltungen, die zwei Räume benötigen. Daher werden sie auch im Paket angeboten:

Mietpreis: 1.000,00 € (ohne Bestuhlung)

360-Grad-Logo.png
Panorama-
ansicht des
Barocksaales